ErgoPack

Die Kartei der Not hilft seit 50 Jahren Menschen in der Region, die unverschuldet in Not geraten sind. Die Heinrich-Magosch-Taekwondo-Schule trägt mit einer Kampfsport-Gala in Dillingen alle zwei Jahre zum Erfolg der Stiftung bei.

Als jahrelanges Mitglied beim Taekwondo-Verein Magosch und als Unterstützer der Stiftung „Kartei der Not“ ist es Herrn Kimmerle – Firmenchef von ErgoPack – jedes Mal ein persönliches Anliegen diese Benefiz-Gala tatkräftig zu unterstützten.

Sieben Spitzensportler aus Korea wurden daher extra zur Gala am Samstag den 28. November 2015 eingeflogen, die ihre Fertigkeiten an diesem Abend vorführten. Die von ErgoPack gesponserte Aktion hat am Ende zu einer überdurchschnittlichen Besucherzahl geführt. Die Eintrittsgelder kamen komplett der Kartei der Not zugute.